Unsere Geschichte

Auf dieser Seite können Sie sich einen schnellen Überblick über unsere Geschichte verschaffen. Bei Interesse finden Sie auch ausführlichere Informationen über die Geschichte unseres Ordens sowie die Geschichte von Kloster und Schule B.M.V. in Essen.

30.11.1565

Pierre Fourier wird in Mirecourt (Lothringen) geboren

02.02.1576 Alix le Clerc wird in Remiremont geboren und am gleichen Tag getauft
1579 Pierre Fourier beginnt seine Schulausbildung bei den Jesuiten in Pont-à-Mousson
1586 Pierre Fourier tritt in das Kloster der Augustiner Chorherren in Chaumousey ein
24.09.1588 Diakonatsweihe Pierre Fouriers in Trier (St. Simeon / Porta Nigra)
25.02.1589 Priesterweihe Pierre Fouriers in Trier (St. Simeon / Porta Nigra)
1595 Die Familie Alix le Clercs zieht nach Hymont bei Matteincourt
01.06.1597

Pierre Fourier wird Pfarrer in Mattaincourt. Dort begegnet er Alix le Clerc.

Diese erkennt ihre Berufung, einen neuen Orden zu gründen, um damit alles nur mögliche Gute zu tun.

25.12.1597

Gründung des Ordens der Augustiner Chorfrauen (Congregatio B.M.V.)

Die Gemeinschaft hat zunächst keine feste Aufgabe

20.01.1598

Pierre Fourier erkennt im Gebet die apostolische Aufgabe der Congregatio B.M.V.:

die Unterweisung und Erziehung der Mädchen

02.07.1598 Gründung der ersten Schule in Poussay
21.11.1617

Alix und ihre 12 Gefährtinnen werden in Nancy eingekleidet;

Alix wählt den Ordensnamen Theresia von Jesus

02.12.1618 Alix und ihre Mitschwestern legen in Nancy die Profess ab.
09.01.1622 Alix le Clerc stirbt in Nancy
1622 Der Bischof überträgt Pierre Fourier die Reform der Augustiner Chorherren in Lothringen
1628

Die Congregatio B.M.V. und die Reformkongregation der Augustiner Chorherren

Salvatoris Nostri werden kirchlich anerkannt

1638 Pierre Fourier geht als politisch Verfolgter ins Exil nach Gray.

18.06.1640

Gründung des ersten Klosters auf deutschem Boden in Trier

09.12.1640

Pierre Fourier stirbt in Gray.
1652

Die Fürstäbtissin Anna Salome von Salm Reifferscheidt beruft drei Schwestern

aus dem Kloster in Münster nach Essen, um hier ein neues Kloster aufzubauen. Sie stellt ihnen das Haus des ehemaligen Beginenkonventes im Altenhagen (Innenstadt) zur Verfügung.

1652 Eröffnung der "französischen Schule", einer Art höheren Schule für Mädchen
1721 Neubau von Kloster und Schule
29.01.1730 Seligsprechung von Pierre Fourier
27.05.1897 Heiligsprechung von Pierre Fourier
04.05.1947 Seligsprechung von Alix le Clerc
02.05.1950

Bei der Errichtung eines Tanzkellers wird der in der Zeit der Frz. Revolution verschollene Sarg

von Alix le Clerc von Studenten entdeckt.

Stammbaum der Klöster unserer Föderation

(Die Grafik kann durch Mausklick vergrößert werden)