Unsere Aufgaben

Unsere Hauptaufgabe - neben dem Chorgebet -  ist die Schule, deren Träger wir sind. Derzeit sind 3 Schwestern als Lehrerinnen in der Schule aktiv, eine vierte bereitet sich auf diesen Dienst vor.  Hier kann man sich ein Bild von unserem Schulleben machen.

 

Aber auch im Haus gibt es viele Aufgaben, denen die Schwestern nachgehen. Ohne diese Hilfe und Unterstützung im "Hintergrund" könnten die Schulschwestern ihren Erziehungsauftrag so nicht ausüben. Nicht zuletzt unterstützen alle Schwestern unseren Erziehungsauftrag mit ihrem Gebet. Darüber hinaus sind wir offen für die Anforderungen der Zeit und versuchen, Unterstützung zu geben, wo sie nötig ist.

 

Im Kloster sind die Schwestern aktiv...:

  • in der Ordensleitung
  • in der Prokuratur (Verwaltung)
  • an der Klosterpforte bzw. Schulpforte
  • in der Küche
  • in der Krankenabteilung
  • in der Sakristei und der Kirche
  • im Archiv
  • im Gästeflügel
  • in der Waschküche und im Nähzimmer
  • in Haus und Garten
  • in der Korrespondenz nach außen

Darüber hinaus engagieren sich manche in ihrer Freizeit

  • in der Arbeit mit Flüchtlingen
  • im politischen Bereich in unserem Stadtteil
  • in der Domschatzkammer / mit Führungen durch den Essener Dom
  • in der Unterstützung von schwachen Schülerinnen und Schülern (Nachhilfe,...)
  • in der Projektarbeit im Bistum Essen (Zukunftsbild)
  • in der Berufungspastoral (z.B. AG für Berufungspastoral der Orden)
  • in der geistlichen Wegbegleitung
  • ...